Anmelden

23. Sächsicher Weintaler

23. Sächsicher Weintaler

Gestaltet von Gudrun Trentafilov 

Der Weintaler 2018

In diesem Jahr wird bereits zum 23. Mal in Folge der Sächsicher Weintaler aufgelegt. Was 1996 verhalten begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Weinfeste entwickelt. Jahr für Jahr gestalten Künstler aus der Region beschwingte Motive zum Thema Wein, Weib und Gesang. Der Weintaler wird jedes Jahr streng limitiert in Kaiserzinn, Bronze und Silber angeboten. Zur Vervollständigung Ihrer Sammlung können auch vereinzelt noch Weintaler der Vorjahre erworben werden. 

Gestaltet wurde die begehrte Sammlermedaille in diesem Jahr von der Dresdner Grafikerin und
Malerin Gudrun Trendafilov.

Das Motiv orientiert sich am Thema des diesjährigen Herbst-und Weinfestes in Radebeul „Via la Fantasia“. Es entstand ein Motiv, welches ihre Gedanken und Phantasien einfängt: eine ruhende Frau die sich Nachts an der Weisheit der Eulem reibt. Gudrun Trendafilovs Kunst ist Ausdruck eines Lebensgefühls, dessen Kraftwirkung auch den Betrachter einschließt.

Ausführungen 

Kaiserzinn Auflage 400 Medaillen 15,00 Euro
Bronze patiniert  Auflage 100 Medaillen 29,00 Euro
Silber 999/000 polierte Platte  Auflage 60 Medaillen 65,00 Euro 
Silber 999/000 patinierte Platte Auflage 60 Medaillen  65,00 Euro 
Grafik zum Weintaler  Auflage 50 Exemplare  
Die Künstlerin

Gudrun Trendafilov

Gudrun Trendafilov folgt als Künstlerin ihrer biografischen Spur. Die Linie bezeichnet ihre Selbstvergewisserung in einer Welt, die aus dem Gleichgewicht geraten ist. Sie wurzelt sich  mit den bildnerischen Mitterln in ihre Sehnsüchte und Hoffnungen ein und behütet ihre Ansprüche weiblicher Identität in der sinnlichen Körperlichkeit ihrer Figurationen, die sich im Einglang mit den vier Elementen träumend in sich selbst zurückgezogen haben. So ortlos wie zeitlos die Arbeiten wirken, tragen sie die Vision des Ausgleichs aller Widersprüche in sich, eine Möglichkeit aggresionsloser mitmenschlicher Nähe. Gudrun Trendafilov schafft mit Form und Farbe Schutzräume und baut metaphorisch Brücken über alle möglichen Abgründe hinweg.

Sie sammelt Verborgenes, Vergessenes, Träume und Hoffnungen, und schaut hinter Türen, die für manche von uns immer geschlossen bleiben. Sie ergibt sich dem Prozesshaften, dem Wandel, der auch mit der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zusammenhängt, und lässt sich immer wieder mitreißen vom Strudel künstlerischer Inspirationen, die von einem Tuschfleck, einem Gedanken, einem tiefen Gefühl ausgehen können. ...Ihre Kunst ist Ausdruck eines Lebensgefühls, dessen Kraftwirkung auch den Betrachter einschließt.

Katrin Weber, Kunstwissenschaftlerin in Dresden

www.gudrun-trendafilov.de

Übergabe der aktuellen Edition an den Oberbürgermeister der Großenkreisstadt Radebeul Bert Wendsche und an die Gestalterin Gudrun Trendafilov durch Thomas Jentzsch. 

Grafik zum Weintaler 2018 

Bisherige Jahrgänge

Bisherige Jahrgänge 1996 -2017

Was 1996 verhalten begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Herbst- und Weinfestes in Radebeul entwickelt. Jahr für Jahr gestalten Künstler aus der Region beschwingte Motive zum Thema Wein, Weib und Gesang. Der Weintaler wird jedes Jahr streng limitiert in Kaiserzinn, Silber und Gold angeboten. Die Ausfertigung in Zinn wird direkt am Feststand auf einer historischen Handspindelpresse gefertigt. Zur Vervollständigung Ihrer Sammlung können auch vereinzelt noch Weintaler der Vorjahre erworben werden.

 

Jahrgang 1996

Künstler: Ingo Kuczera 

Jahrgang 2001Künstler: Günter Schmitz 

Jahrgang 2012 

Künstler: Michael Hofmann 

Nähere Informationen erhalten Sie per Telefon 03 51- 8 36 19 59 bei der Firma MEDO Bilderrahmen.

info@medo-bilderrahmen.de

 Cookie Branding
i