Anmelden

3. Anlegermesse

12.01.2019 - ab 10:00 Uhr

 

Zentralgasthof Weinböhla

Eintritt frei!

3. Anlegermesse

12.01.2019 - ab 10:00 Uhr

 

Zentralgasthof Weinböhla

Eintritt frei!

Anlegermesse

Herzlich Willkommen zur Anlegermesse 2019

Freuen Sie sich auf umfangreiches Finanzwissen, kompetente Gäste und anregende Gespräche.

Es erwarten Sie:

  • Prominente Gäste
  • Messeaussteller mit Informationen zu allen Anlagethemen
  • Unabhängige Informationen und Beratung aus Verbrauchersicht
  • Fachvorträge und Podiumsdiskussion mit Spezialisten für globale Finanzmärkte
  • Kinderunterhaltung, Speisen und Getränke

Unsere prominenten Gäste 

Robert Halver

Verfügt über langjährige Erfahrung als Kapitalmarkt- und Börsenkommentator.

Joachim Llambi

Moderator und Juror in verschiedenen Fernsehformaten, sowie ehemaliger Börsenmakler an der Frankfurter Börse.

Andreas Franik

Seit mehr als 25 Jahren im Bereich TV, Moderation und Kommunikation unterwegs.

Messegewinnspiel

Nehmen Sie an unserem Messegewinnspiel vor Ort teil!

Kinderbetreuung

Wir sorgen dafür, dass Ihren Kleinen nicht langweilig wird.

Anfahrt

Empfehlungen zur Anreise mit Bahn, Flugzeug, PKW oder dem öffentlichen Nahverkehr. 

Anmeldung Workshop

Aufgrund der begrenzten Plätze ist schnelles Handeln gefragt.

Reservieren Sie am besten direkt online Ihre Wunschthemen. 

Quelle: tvM Meissen Fernsehen 

Während der Veranstaltung finden Foto-, Video-, und Tonaufnahmen statt. Sofern Sie keine Aufnahmen von sich wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Team am Einlass. Wir werden dies berücksichtigen, können allerdings beiläufige Aufnahmen von Ihnen nicht ausschließen.

Workshops

Fachvorträge

Zur 3. Anlegermesse haben wir 9 Workshops zu den unterschiedlichsten Trends und Themenbereichen für Sie vorbereitet. Die Vorträge haben eine Länge von jeweils 45 Minuten.

 

Thema 1 - "Von 0 – 100 (Alters)vorsorge für jedermann."

Referent: Ringo Goßler (DekaBank)

 

Zwei Drittel der Erwerbstätigen in Sachsen meiden aufgrund der niedrigen Zinsen eine Vorsorge für das Alter. So viele wie in keinem anderen Bundesland. Mit diesem Workshop veranschaulichen wir, welche Fehler Deutschen bei der eigenen Vorsorge passieren und wie Sie diese umgehen können.

Vorsorge ist nicht nur für Erwerbstätige, sondern auch für Kinder und Enkel ein wichtiger Baustein.

Uhrzeit: 12:30  

Thema 2 - „Börsenpsychologie – Wie Sie die häufigsten Fehler an der Börse vermeiden."

Referent: Norbert Betz (Börse München)

 

Sektorenverliebtheit, Treue zur Heimat, Urteilsverzerrung, Selektion nach erhoffter Performance und Spekulieren ohne Struktur und System sind die häufigsten Fehler, die Anleger an der Börse machen. Fehler zu erkennen ist aber Voraussetzung, um sie zu vermeiden.

Norbert Betz erläutert anschaulich die häufigsten Anlegerfehler und verhilft Anlegern damit zu Einsichten, um an der Börse Erfolg zu haben.

 

Uhrzeit: 12:30 

Thema 3 - „Bankgeschäfte im Wandel.“

Referentin: Simona Gräfe (Sparkasse Meißen)

 

Internetfiliale, Online-Banking, pushTAN, Elektronisches Postfach, Sparkassen-App, Mobiles Bezahlen, paydirekt, kwitt alles Begriffe aus dem modernen Bankenwesen. Aber was verbirgt sich wirklich dahinter?

Was müssen Sie als Kunde beachten und welche Sicherheitsstandards bieten die Systeme.

Uhrzeit: 12:30 Uhr

Thema 4 - "Risikostreuung im Immobilienbereich"

Referent: Stefan Borsum (DekaBank)

 
Die Investition in Immobilien stellt für viele Anleger schon wegen der Anschaffungskosten eine große Hürde dar.

Wie man sogar leicht innerhalb der Immobilienanlage eine breite Aufstellung erreichen kann, erfahren Sie im Workshop mit Stefan Borsum.

Uhrzeit: 13:30 Uhr 

Thema 5 - "Fremdwährungsfonds, -zertifikate und -anleihen - Die Zinswende ist schon da!"

Referent: Stefan Probst (LBBW)

                                

Sparer und Anleger in Europa warten sehnsüchtig auf die Zinswende und somit höhere Erträge auf Sicht- und
Termineinlagen. Die Verschuldungssituation vieler
europäischer Staaten lässt der EZB aber wenig Spielraum, schnell an der Zinsschraube zu drehen. Daher lohnt sich eventuell der Blick in andere Währungsräume. Dort ist die Zinswende teilweise schon in vollem Gange. Da Chancen aber auch immer mit Risiken verbunden sind, soll der Workshop
einen Blick auf die wesentlichen Aspekte werfen.

Uhrzeit: 13:30 Uhr 

Thema 6 - "Keine Angst vorm Internet."

Referentin: Frau Katja Herfurt (Sparkassen-Versicherung Sachsen)
 

Hab und Gut abzusichern ist für über 80% der Deutschen selbstverständlich. Vor allem Schutz vor ungebetenen Eindringlingen in die Wohnung erscheint den Deutschen sehr wichtig. Neuartige Einbrecher kommen jedoch nicht mehr unbedingt über Tür und Fenster.

Der Einbruch erfolgt ohne sichtbare Spuren irgendwo aus dem Netz, die Gefahren schlummern im Internet. Cyberkriminalität und die Angst, ihr zum Opfer zu fallen, wächst in der Bevölkerung und wird zum Thema.

Uhrzeit: 13:30 

Thema 7 - "Technologischer Fortschritt für Ihre Anlagen?"

Referent: Louis Hofmann (DekaBank)

 

Selbstfahrende Autos, Straßenlampen leuchten nur, wenn jemand in der Nähe ist, Autos bezahlen an der Tankstelle selbst und Drohnen bringen unsere Pakete. – Das alles sind die Dinge, die noch vor wenigen Jahren utopisch erschienen und heute in greifbarer Nähe sind. Automatisierung, Robotik und künstliche Intelligenz sind zentrale Zukunftsthemen. Experten rechnen mit anhaltend hohen Investitionen in diesem Bereich.

Doch was bedeutet das für Sie und Ihre Anlagen? In dem Workshop geben wir Ihnen Antworten.

Uhrzeit: 14:30 Uhr 

Thema 8 - "Gold - Die einzigartige Anlageklasse."

Referent: Jörg Dechert (Helaba)

 

Gold – der einzigartige Rohstoff als Schmuck, Zahlungsmittel, Sammelobjekt und als Wertanlage seit Jahrtausenden begehrt und verehrt. Gold als Anlageinstrument erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Das Edelmetall kann aber nicht nur in Barren oder Münzen angelegt werden. Verschiedene Zertifikate auf Gold im Wertpapierdepot, wie klassische Index-Zertifikate oder Produkte wie Discount- oder Bonuszertifikate, sind möglich. Erfahren Sie mehr über Gold und seine Sicherheiten bei diesem Workshop.

Uhrzeit: 14:30 Uhr 

Thema 9 - "Zinslos glücklich - Vom Sparer zum Anleger"

Referent: Martin Locke (JP Morgan)

 

Das Niedrigzinsumfeld hat große Auswirkungen auf die
Vermögenssituation. Vielen „Sparern“ fällt jedoch der Schritt zum „Anleger“ noch schwer.

Martin Locke erklärt den Unterschied zwischen Sparen und Anlegen und erläutert mit anschaulichen Beispielen, warum der Schritt zum Anleger notwendig ist und worauf Sie achten sollten.

Uhrzeit: 14:30 Uhr 

Anmeldung Workshop

Aufgrund der begrenzten Plätze ist schnelles Handeln gefragt.

Reservieren Sie am besten direkt online Ihre Wunschthemen. 

Messehöhepunkte

Die Messehöhepunkte


10:00 Uhr - Vorstellung unserer Gäste mit Podiumsrunde

11:00 Uhr - "2019 - Nie war der Einfluss der großen Politik auf die Finanzmärkte größer" Vortrag mit Robert Halver

12:30 Uhr - Workshop-Runde 1

„Von 0 auf 100 (Alters)vorsorge für jedermann.“
„Börsenpsychologie – Wie vermeiden Sie Fehler“
„Bankgeschäfte im Wandel“
 

13:30 Uhr Workshop-Runde 2

„Risikostreuung im Immobilienbereich“
„Fremdwährungsfonds – Die Zinswende ist schon da.“
„Keine Angst vorm Internet“
 

14:30 Uhr Workshop-Runde 3

„Industrie 4.0 – Anlagen in Sachen Zukunft.“
„Gold – Die einzigartige Anlageklasse.“
„Zinslos glücklich – Vom Sparer zum Anleger.“
 

15:30 Uhr Preisübergabe an die Gewinner des Börsensimulationsspiels „Planspiel Börse“

15:45 Uhr Börsentalk „LET´S DAX“ mit Joachim Llambi und Andreas Franik


16:30 Uhr Messeausklang mit guter Musik und leckeren Cocktailangeboten

Börsencafé

Für kurze Rückzugspausen hat für Sie ganztägig unser
Börsencafé mit besonderen Kaffeespezialitäten geöffnet.

Fotoboxen

Nutzen Sie auch unsere beiden Fotoboxen und fertigen Sie persönliche Schnappschüsse gemeinsam mit unseren
prominenten Gästen an.

Während der Veranstaltung finden Foto-, Video-, und Tonaufnahmen statt. Sofern Sie keine Aufnahmen von sich wünschen, wenden Sie sich bitte an unser Team am Einlass. Wir werden dies berücksichtigen, können allerdings beiläufige Aufnahmen von Ihnen nicht ausschließen.

 Cookie Branding
i